hallo nachbar!

Wir vom Projekt Gem:einsam – ein Projekt gegen Vereinsamung in Rath, Unterrath, Mörsenbroich und Lichtenbroich suchen Freiwillige, die sich als Medienlotsen ehrenamtlich engagieren wollen. Als Medienlotse kannst du Menschen, vor allem SeniorInnen helfen, fit und selbstständig im Internet zu werden.…

hallo nachbar!

Durch den gesellschaftlichen Lockdown aufgrund der Covid-19-Pandemie in diesem Jahr haben viele Menschen ganz neue Erfahrungen mit dem Thema Einsamkeit gemacht. Wann wird aber aus Einsamkeit ein Leidensthema und wie kann eine Gesellschaft mit Vereinsamung und dauerhafter unfreiwilliger Isolation von…

hallo nachbar!

Wenn Menschen mobil eingeschränkt sind und sich nicht alleine mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen können, hilft der kostenlose Rheinbahn-Begleitservice, den man unter 0211.582-34 56 buchen kann. Er hilft beim Einsteigen, beim Fahrkarten lösen oder auch beim Finden der richtigen Route.…

hallo nachbar!

Papier ist geduldig!Solange wir uns nicht persönlich sehen können, gibt es "hallo nachbar!" als Blättchen. Viele unserer SeniorInnen, die sonst gemeinsam am Tisch sitzen, haben einen Beitrag geleistet und mitgemacht. Bleibt tapfer! Das Heft steht auch hier zum Download bereit…

hallo nachbar!

Besondere OstergrüßeDie Zeiten sind für Menschen, die alleine sind und wegen gesundheitlicher Risiken nicht rausgehen oder Besuch bekommen können, besonders schwierig. Wie schön, dass wir vielen von ihnen dank The Grill Düsseldorf-Upper Kö eine Osterfreude vorbeibringen konnten! 1000 Dank an…

hallo nachbar!

Wir unterstützen die Stadt bei der Versorgung von älteren und kranken Menschen zuhause. Durch unsere bestehende Ehrenamtsstruktur in vielen Stadtteilen können wir sichere und verlässliche Hilfe beim Einkauf etc. anbieten. Von Hausbesuchen sehen wir momentan ab.Bitte melden Sie sich bei…

hallo nachbar!

Unter der Rubrik "Alltagsgeschichten" berichten wir regelmäßig über unsere Arbeit mit unseren "Nachbarn". Wie ist der Nachbar in diese Situation geraten? Wie konnten wir helfen? Vielen Lesern werden diese oder ähnliche Geschichten aus Ihrem privaten Umfeld bekannt vorkommen. Einsamkeit und…

hallo nachbar!

Hasst Du Lust uns und somit Nachbarn in Not zu unterstützen? Wir suchen ehrenamtliche MitarbeiterInnen in den folgenden Stadtteilen! Wenn auch Sie sich engagieren wollen, melden Sie sich bitte bei Marieke Schmale unter: Tel. 0211-153060 oder hallonachbar@vision-teilen.orgDringenden Bedarf haben wir…

hallo nachbar!

  Erschienen in der April-Ausgabe 2019 der fiftyfifty-Straßenzeitung Ist Nachbarschaft selbstverständlich? Diese Frage stelle ich mir oft. Denn eigentlich sind wir überall im Leben Nachbarn. Denn wie heißt es richtig: „Keiner ist eine Insel“. Wir sind in soziale Kontexte hineingeboren und…

hallo nachbar!

Wir suchen Dich!Aktuell sind viele Hilfsanfragen in Eller und Bilk offen. Bitte melden Sie sich, wenn sie helfen können.